Schenken Sie die Teilnahme an einem Criminal Dinner. Hierbei handelt es sich um ein Ereignis, dass als Männergeschenk die perfekte Wahl verkörpert.

Echte Männergeschenke, die einen großen Überraschungseffekt mit sich bringen, sind nicht gerade leicht zu finden. Wer eine gute Geschenküberraschung sucht, muss deshalb viel Zeit investieren – zumindest wenn es darum geht, einen klassischen Geschenkartikel zu kaufen. Dennoch ist das Risiko groß: Unter Umständen gefällt der Artikel überhaupt nicht. Aus diesem Grund steht für immer mehr Leute fest, dass sie vorzugsweise ein Erlebnis schenken.
Erlebnis-Geschenke stehen heutzutage hoch im Kurs, was auch nicht sonderlich verwundert, schließlich ist der Überraschungseffekt garantiert und zugleich bleiben die Erlebnisse den beschenkten Personen noch lange in Erinnerung. Daher ist es einfach clever, sich bei einem Männergeschenk bewusst für ein Erlebnis-Geschenk zu entscheiden.

Das Criminal Dinner sorgt für jede Menge Spannung

Wer gutes Essen beziehungsweise kulinarische Spezialitäten liebt und sich zudem für die Kriminologie begeistern kann, wird an einem Criminal Dinner seine wahre Freude haben. Immerhin werden hierbei gleich zwei tolle Dinge miteinander vereint: Zum einen bietet sich die Möglichkeit, erstklassige Speisen zu genießen, zum anderen gilt es einen Kriminalfall zu lösen. Auf diese Weise ist für Genuss sowie Unterhaltung in Form von Spannung auf jeden Fall gesorgt. Da wundert es auch nicht, dass sich entsprechende Dinner einer großen Beliebtheit erfreuen und daher immer mehr Anhänger finden.

Ein Erlebnisdinner von höchster Qualität

Das Criminal Dinner hat es so richtig in sich. Dies liegt zunächst einmal daran, dass erstklassige Speisen serviert werden – allein schon wegen des Genusses ist das Dinner die Teilnahme wert. Doch im Endeffekt geht es um wesentlich mehr, nämlich darum, einen spannenden Kriminalfall zu lösen, an welchem alle Beteiligten mitwirken.krimidinner

Die Fälle sind selbstverständlich so gestrickt, dass sie nicht so leicht zu lösen sind beziehungsweise sehr viele Überlegungen unternommen werden müssen, damit man an das Ziel gelangt. Dementsprechend bietet das Dinner eine ordentliche Portion Spannung in Verbindung mit einem hohen Maß an Unterhaltung.

Ein Männergeschenk der etwas anderen Art

Wenn Ihnen diese Geschenkidee gefällt, sollten Sie nicht länger zögern. Das Criminal Dinner wird heutzutage an immer mehr Orten angeboten, weshalb es letztlich überhaupt keine Bedenken gibt, es zu buchen. Außerdem geht es letztlich um ein Männergeschenk, das es so richtig in sich hat.

Ablauf eines Krimidinners

Sie erhalten eine neue Identität und einen amüsanten Lebenslauf. Ab diesem Zeitpunkt sind Sie mit Leib und Seele schon im Geschehen mit dabei. Ihre Rolle kann vielleicht den wichtigen Hinweis zur Lösung des Falles beitragen!

Oder sind Sie vielleicht selbst der Detektiv und müssen den Fall lösen? Alles ist möglich, aber nichts muss. Sie bestimmen selbst, ob Sie Teil der Geschichte, oder einfach nur Zuschauer und stiller Genießer sind. Freuen Sie sich auf einen lustigen und spannenden Abend mit vielen tollen Überraschungen.

Der Gutschein ist noch immer einer der Klassiker, wenn es darum geht, jemandem eine Freude zu machen. Oft hapert es gar nicht unbedingt bei der Suche nach einer Idee für einen Gutschein, sondern vielmehr an der Gestaltung. Sie möchten gerne einen Gutschein verschenken und suchen noch Ideen, wie Sie diesen gestalten können? Dabei darf der Gutscheinspruch auf jeden Fall nicht fehlen. Gutscheinsprüche sind kleine Sätze oder auch Gedichte, die zu dem Thema passen. Sie sollen dem Beschenkten ein Lächeln auf das Gesicht zaubern und dem Gutschein selbst einen besonderen Charme geben. Allerdings ist hier natürlich schon ein wenig Kreativität gefragt. Dabei können Sie sich jedoch Unterstützung im Internet holen.

Die Gestaltung von einem Gutschein – verschiedene Möglichkeiten nutzen

Bei der Gestaltung vom Gutschein haben Sie natürlich freie Hand. Sie können eine Gutscheinvorlage ausdrucken. Sie erhalten damit eine Vorlage, die bereits ein schönes Design, wie einen Rahmen oder auch Ranken, hat. Im Innenbereich haben Sie ausreichend Platz, um die Gestaltung durchzuführen. Sie können hier nun einfach reinschreiben, für was der Gutschein ist. Sie können jedoch auch ein wenig mehr Kreativität an den Tag legen. So bietet es sich beispielsweise an, mit Bildern zu arbeiten. Suchen Sie doch ein paar Bilder passend zum Gutschein aus. Sie können vielleicht nach einem Ballon schauen, wenn es ein Gutschein für eine Ballonfahrt ist. Sie können aber auch ein Bild vom Hotel für den kleinen Wellnessurlaub auf dem Gutschein aufkleben. Vielleicht lassen Sie es ganz zu vermerken, wofür der Gutschein ist. So kann der Beschenkte raten und sich selbst überlegen, was das wohl für eine Überraschung sein kann.

Platz für den Gutscheinspruch

gutscheinspruchLassen Sie bei der Gestaltung auf jeden Fall noch Platz für den Gutscheinspruch. Die Gutscheinsprüche haben einen ganz besonderen Charme. Sie sind meist sehr kurz und knackig, bringen aber auf den Punkt, was Sie gerne sagen möchten. Sie können lustig oder auch herzlich sein. Das hängt ganz damit zusammen, für welchen Anlass sie den Gutschein verschenken möchten. Lassen Sie sich daher bei der Suche nach dem passenden Spruch ruhig ein wenig inspirieren. Sie können schauen, welche Sprüche es schon gibt und diese übernehmen oder auch abwandeln. Sie können aber ebenso schauen, ob Sie einfach eine Idee für den Inhalt beim Spruch finden und diese umsetzen.

10 Glückskekse aus Filz als Gastgeschenk, Partygeschenk, Geburtstagsgeschenk, für ein Geldgeschenk, verpackt mit Spruch"Schön, dass du da bist"
19,90 EUR
Stand: 20. November 2019 10:31 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Advertisement

Gutscheinsprüche abwandeln – Kreativität einfach einsetzen

Sie wollen eigentlich selbst kreativ werden, Ihnen fehlt aber noch der Einstieg? Dann überlegen Sie nicht lange, sondern schauen Sie erst einmal nach, welche Gutscheinsprüche eigentlich alles bereits angeboten werden. Das Internet ist hier eine echte Fundgrube und Sie erhalten zumindest ein Gefühl dafür, in welche Richtung es gehen kann. Das Schöne an den Sprüchen ist, dass diese meist vielseitig eingesetzt werden können. Auch wenn sie beispielsweise zugeschnitten sind auf einen Gutschein für ein gemeinsames Abendessen, können Sie den Spruch für ein Picknick umwandeln oder sogar für einen Kurzurlaub nutzen. Hier ist dann natürlich Ihre eigene Kreativität gefragt. Es macht jedoch Spaß, bestehende Sprüche ein wenig abzuwandeln und so einen individuellen Spruch zu erschaffen, den Sie mit verschenken.

Aikido Entspannungstechniken

Mit den Entspannungstechniken des Aikido ist es möglich, den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Dieses Wellness-Erlebnis ist das ideale Männergeschenk.

Geschenke sollen eine kleine Überraschung sein und außerdem Freude bereiten. Allerdings ist es nicht unbedingt leicht, solch ein Geschenk zu finden. Gerade wenn es um Männergeschenke geht, kann es sich teilweise sehr schwierig gestalten, fündig zu werden beziehungsweise Geschenke auszuwählen, die diesen Anforderungen gerecht werden. Nicht selten kauft man Objekte, welche die Leute doch schon besitzen. Deshalb ist es nicht verkehrt, sich abzusichern und bewusst auf ein Erlebnis-Geschenk zu setzen. Auf diese Weise lässt sich immerhin sicherstellen, dass das Geschenk auf jeden Fall gut ankommt.

Mit Aikido Entspannungstechniken den Stress hinter lassen

Männer sind heutzutage gestresst: Aufgrund des hohen Drucks, der im alltäglichen Berufsleben auf ihren Schultern lastet, ist der Stresslevel zumeist sehr hoch bemessen. Deshalb ist es umso schöner, wenn sich einmal die Möglichkeit bietet, den gesamten Stress hinter sich zu lassen und abzuschalten. Doch dies ist leichter gesagt als getan: Nur wenige Männer schaffen es, bewusst abzuschalten. Deshalb können Aikido Entspannungstechniken eine große Hilfe sein. Durch Anwendung dieser Techniken ist es möglich, einen Weg zu finden, der in der Tat zur gewünschten Entspannung führt und somit die Lebensqualität in der Freizeit maßgeblich steigert.entspannung mit aikido

Tipp: Unter Anleitung das Ziel schnell erreichen!

Es ist ganz klar, dass man sich die Aikido Entspannungstechniken nicht von heute auf morgen aneignen kann. Aus diesem Grund bietet es sich geradezu an, einen entsprechenden Kurs als Geschenk zu buchen. Hierbei handelt es sich um ein klassisches Wellness-Geschenk, das bei beruflich stark engagierten und somit auch gestressten Männern richtig gut ankommt. Immerhin ist es unter Anleitung eines erfahrenen Trainers in der Tat möglich, einmal so richtig abzuschalten.

Jetzt schenken und Freude bereiten

Weil die Aikido Entspannungstechniken ihren Sinn und Zweck nicht verfehlen, ist es eine gute Idee, einen entsprechenden Kurs als Wellness-Geschenk zu buchen. Nur die wenigsten Männer würden mit solch einem Geschenk rechnen und sind daher überrascht – und spätestens bei der Anwendung wird ihnen klar, dass es sich um ein sehr wertvolles Geschenk handelt. Aus diesem Grund sollten Sie nicht länger zögern, sondern sich jetzt gleich über Ihre Möglichkeiten informieren, um dieses Wellness-Erlebnis unkompliziert und vor allem auch günstig schenken zu können.

Gesichtsbehandlung für Gentleman

Die Gesichtsbehandlung für Gentleman ist eine tolle Sache. Schließlich muss beanspruchte Männerhaut auch einmal gepflegt und wieder aufgebaut werden. (Top Pflegetipp: Link)

Ein gelungenes Männergeschenk zeichnet sich dadurch aus, dass es einen wirklichen Überraschungseffekt nach sich zieht, weil damit einfach nicht gerechnet wurde. Zugleich bleibt es der beschenkten Person nach lange in positiv in Erinnerung. Nur wenn diese beiden Punkte erfüllt sind, kann von einem gelungenen Geschenk gesprochen werden. Allerdings ist es nicht einfach, ein solches Geschenk zu finden. Die meisten Leute tun sich damit sehr schwer. Andererseits muss man den beschwerlichen Weg der Geschenksuche nicht zwingend gehen. Es geht auch viel einfacher: Mit einem Erlebnisgeschenk liegt man nämlich immer richtig.

Die Gesichtsbehandlung für Gentleman tut einfach gut

Auf Körperpflege legen Männer heutzutage einen sehr großen Wert. Allerdings absolvieren die meisten Männer bewusst nur das Pflichtprogramm – unnötige Kosmetik hat in ihrem Badezimmer nichts verloren. Außerdem muss Männerhaut einiges wegstecken können. Hinzu kommt, dass das dicke und somit auch gut sichtbare Auftragen von Pflegeprodukten unter Männern ohnehin nicht so gerne praktiziert wird. Deshalb ist es umso schöner, wenn sich die Möglichkeit einer professionellen Gesichtspflege ergibt. Die Gesichtbehandlung für Gentleman ist solch eine Pflege: Die gestresste und zumeist stark beanspruchte Gesichtshaut wird einem intensiven Pflegeprogramm unterzogen, so dass man sich später wieder deutlich frischer sowie auch jünger fühlt.

Gestresste Männerhaut mag eine professionelle Pflege

Wichtig bei einer solchen Pflege ist natürlich die professionelle Durchführung. Deshalb ist vollkommen klar: Wenn ein Wellness-Programm für die strapazierte Gesichtshaut des Mannes angedacht ist, so muss dieses Programm durchgehen überzeugen können. Nur dann wird sich ein Mann wirklich wohl fühlen. Außerdem müssen die einzelnen Behandlungen exakt auf die Gesichtshaut abgestimmt sein – nur so ist es letztlich möglich, ein Optimum an Pflege und somit auch an Entspannung zu erzielen.

Dieses Männergeschenk ist einfach ideal

Allerdings brauchen Sie keine Angst davor haben, eine Fehlentscheidung zu treffen beziehungsweise auf das falsche Angebot zu setzen. Die Gesichtspflege für Gentleman ist nämlich die richtige Entscheidung. Sie umfasst genau die Maßnahmen, die Männer wirklich brauchen und vor allem auch wollen. Nutzen Sie deshalb die Chance und informieren Sie sich jetzt, um letztlich ein tolles Erlebnis-Geschenk auszuwählen.

Das sollte in einer Tasche für die Geburtsklinik auf keinen Fall fehlen

Klinikkoffer packen

Ein sehr wichtiger und sinnvoller Ratschlag für werdende Mütter ist, das rechtzeitige Packen der Kliniktasche für die Geburt. Auch wenn Sie eine Hausgeburt oder ambulante Geburt planen, sollte diese Tasche für unvorhersehbare Ereignisse vorbereitet sein. Um gerüstet zu sein, empfiehlt sich das Packen um die 36. Schwangerschaftswoche herum. Doch was soll alles in diese Tasche?

Wichtige Dokumente

Der Mutterpass gehört selbstverständlich in die Tasche, ebenso die Krankenversichertenkarte. Viele Kliniken bieten an, das Baby direkt anzumelden, so dass man nicht selbst zum Standesamt gehen muss. Dafür benötigt man einige Unterlagen. Bei verheirateten Paaren sind das das Familienstammbuch und die Personalausweise. Bei unverheirateten Paaren, sollte die Mutter ihre Geburtsurkunde und den Ausweis mitnehmen. Bargeld sollte auf jeden Fall eingepackt werden, für eventuelle Gebühren, Telefonkarten etc. Allerdings nicht zu hohe Summen, da leider in Krankenhäusern doch oftmals gestohlen wird.kliniktasche schwanger packen checkliste

Dinge während der Geburt

Wohlfühlen ist Trumpf! Unter diesem Aspekt sollte die Kleidung für den Kreißsaal ausgewählt werden. Weite T-Shirts (besser, mehrere), warme Socken oder Hausschuhe sind die Dinge der Wahl. Zum Entspannen empfiehlt es sich auch, ein Buch oder Musik mitzunehmen, falls es doch ein wenig länger dauert. Sinnvoll ist es bei Kontaktlinsenträgerinnen, an die Brille zu denken und bei langen Haaren an Haargummis zu denken.

Ein Lippenbalsam, vielleicht ein Massageöl oder eine gut duftende Bodylotion können im Kreißsaal zum Wohlbefinden beitragen. In einigen Krankenhäusern ist es erlaubt, während der Wehenphase zu essen, daher ist vielleicht auch über Snacks, wie Müsliriegel oder Traubenzucker nachzudenken. Auf jeden Fall sollte man aber für den Partner etwas zu Essen einpacken, da gerade zu den Nachtzeiten die Versorgung in den Krankenhäusern nicht immer sichergestellt ist.

Dinge nach der Geburt für Mutter und Kind

Für die nächsten Tage in der Klinik ist auch auf jeden Fall bequeme Kleidung wichtig. T-Shirts, weite Hosen, z.B. Jogginghosen, eventuell ein bis zwei Still-BHs und Stilleinlagen, vielleicht einen Bademantel. Eventuell auch große Baumwollunterhosen, da man in der Klinik nur unbequeme Netzunterhosen erhält. Während des Klinikaufenthaltes wird das Neugeborene in der Regel durch das Krankenhaus mit Kleidung versorgt. Für den großen Moment der Entlassung sollte man auf jeden Fall folgendes für das Kleine bereithalten:

Body, Strampelanzug, Erstlingssöckchen, je nach Wetterlage noch eine Jacke. Ganz wichtig ist auf jeden Fall eine Mütze, da Neugeborene sehr empfindlich auf Zugluft reagieren. Für den Transport im Auto empfehlen sich eine Babyschale und eine Decke. Die frischgebackene Mutter sollte bei der Auswahl der Kleider auf die Größe des 6. Schwangerschaftsmonates zurückgreifen.

Das Wichtigste für die Kliniktasche ist aber eine große Portion Zuversicht und Freude! Zu dem holen Sie sich jetzt die kostenlose Checkliste für schwangere Frauen, damit auch wirklich nichts vergessen wird.

Der perfekte Ehering – auf das Material kommt es an

Eheringe sind das Zeichen unendlicher Verbundenheit und Liebe zweier Menschen. Sie krönen die Trauungszeremonie und zieren fortan die Ringfinger der beiden Partner. Natürlich für die Ewigkeit, denn die Eheringe werden bestenfalls nie wieder abgenommen. Damit das auch möglich ist, müssen Sie sich für das richtige Material entscheiden. Tun Sie das nicht, können die Ringe im schlimmsten Fall schon nach wenigen Jahren unansehnliche Kratzer aufweisen. Es gibt verschiedene Materialien, aus denen Trauringe hergestellt werden. Manche davon sind besonders robust und andere enorm anfällig für Macken oder Verschmutzungen. Überlegen Sie sich sorgfältig, aus welchem Material Ihre Eheringe bestehen sollen, damit Sie auch bei der Silberhochzeit noch Freude daran haben.

Wenn Sie auf der Suche nach perfekten und doch günstigen Eheringen sind, schauen Sie sich diesen Anbieter an: Angebot

Welches Material eignet sich für Eheringe?

Es gibt gewiss eine tolle Auswahl, sodass rein geschmacklich jeder auf seine Kosten kommen dürfte. In der Regel greifen noch immer viele Paare auf Eheringe aus Gold zurück. Beliebt sind allerdings auch Edelstahlringe, die sich insbesondere aufgrund der robusten Eigenschaften für jene eignen, die im Alltag die Hände viel im Einsatz haben. Tipp: Bevor Sie sich entscheiden, wägen Sie ab, wie hoch die tägliche Belastung ist. Je mehr Ihr Trauring aushalten muss, desto hochwertiger und stabiler muss er logischerweise sein.

  • Gold

Gold ist eines der edelsten Materialien und enorm beliebt, wenn es um Eheringe geht. Das liegt an der schönen, hochwertigen und luxuriösen Optik. Des Weiteren punkten die außergewöhnlichen Eigenschaften, die Gold schon seit jeher für die Schmuckherstellung prädestinieren. Das Material ist unempfindlich gegenüber Licht, weshalb Schmuckstücke aus Gold auch nicht korrodieren. Ebenso können Flüssigkeiten Gold nichts anhaben. In seiner reinen Form ist Gold extrem weich. Deshalb wird in der Schmuckherstellung auch stets eine Legierung verarbeitet. Das bedeutet, dass dem Gold ein weiteres Metall zugefügt wird. Meistens Palladium, Platin oder Kupfer. Früher griffen Goldschmiede bevorzugt zu Nickel, darauf wird aber aufgrund immer mehr Allergiker mittlerweile weitestgehend verzichtet. Je nach Legierung wird der Ehering am Ende haltbarer und verändert sich auch im Hinblick auf die Optik.eheringe und trauringe

  • Silber

Silber ist ein Klassiker, der an Modernität kaum zu übertreffen ist. Das sogenannte „Sterling Silber“ ist die hochwertigste Legierung, die es in der Schmuckherstellung gibt. Grundsätzlich handelt es sich bei Silber um ein sehr weiches und anfälliges Metall. Deswegen eignen sich reine Silberringe weniger als Trauringe. Höchstens in Form einer Legierung – in reiner Form würden Sie wahrscheinlich die Lebenserwartung der Ehe nicht erfüllen.

  • Titan

Titan ist ein Metall, das sehr beständig, hautverträglich und leicht ist. Eigentlich weist Titan eine relativ geringe Dichte auf, trotzdem erweist es sich als robust und damit eignet es sich wiederum für Eheringe. Gerne kommt Titan auch für Legierungen zum Einsatz. Zum einen wegen der Eigenschaften und zum anderen, weil es für eine schöne Optik sorgt. Eine tolle Mischung aus Design und Funktion – somit auch perfekt, wenn Sie nach hübschen und zugleich alltagstauglichen Ringen suchen.

  • Edelstahl

Edelstahl zeichnet sich durch Widerstandsfähigkeit aus. Mit einem Edelstahlring sind Sie bestens ausgestattet, wenn Sie beispielsweise viel mit den Händen arbeiten und sicherstellen wollen, dass Ihrem Ehering nichts passiert. Die Optik ist darüber hinaus in den meisten Fällen sehr dezent, edel und mit den richtigen Highlights auch luxuriös.

  • Weißgold

Eigentlich ist Weißgold kein Metall, es handelt sich vielmehr um eine Goldlegierung, der Silber beigemischt wurde. Mitunter handelt es sich aber auch um eine Legierung aus Gold und Platin. Weißgold wird von vielen favorisiert, da es die Eigenschaften von Gold aufweist, aber mit der Optik von Silber punktet. Zusätzlich halten Ringe aus Weißgold einiges aus. Sie müssen sich also keine Sorgen um Kratzer, Macken und Verschmutzungen machen.

Eheringe richtig pflegen

Es geht zwar sicherlich vorwiegend darum, sich schon beim Kauf der Eheringe für das richtige Material zu entscheiden. Doch wenn Sie die Eheringe immer gut pflegen, können Sie sich die schöne Optik über Jahre hinweg erhalten. Die effektivste Pflege ist zugleich naheliegend: Tragen Sie Ihren Trauring möglichst jeden Tag. Insbesondere Verfärbungen treten nur dann auf, wenn Schmuckstücke herumliegen. Diverse Hausmittel eignen sich dazu, Verschmutzungen auf sanftem Wege zu entfernen. Es gibt aber auch spezielle Reinigungsmittel, die hierfür zum Einsatz kommen können.