Geschenke

So gestalten Sie den perfekten Geburtstagstisch

Der Geburtstag ist und bleibt für viele Menschen einer der wichtigsten Tage im Jahr. Besonders Kinder lieben es, am morgen aufzustehen und mit einem tollen Geburtstagstisch überrascht zu werden. Doch auch Erwachsene freuen sich jedes Jahr aufs Neue, wenn der Frühstückstisch gedeckt ist, die Geschenke bereit liegen, der Duft des Geburtstagskuchens in die Nase steigt und frische Blumen dekoriert wurden.

Doch wie gestaltet man den perfekten Geburtstagstisch? Was darf auf keinen Fall fehlen und wie kommt man bei der ganzen Angelegenheit weg, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen?

In diesem Artikel haben wir einige Tipps zusammengefasst, wie Sie den perfekten Geburtstagtisch gestalten.

Ein stimmiges Farbkonzept

frischer blumenstraussBevor der Geburtstagtisch geplant wird, sollten Sie sich überlegen, welche die Lieblingsfarbe des Geburtstagkindes ist. Ganz egal, ob es Rosa, Blau oder Grün sein wird – oftmals entsteht ein Farbkonzept bereits aus den vorhandenen Dekoartikeln, die zu Hause zu finden sind. Eine schöne Tischdecke, passende Servietten, Luftballons und Pompons erzeugen ein tolles Gesamtbild, welches durch kleine Süßigkeiten – z.B. Glückskäfer aus Schokolade – abgerundet werden kann. Wer keine passenden Utensilien in Haushalt zur Hand hat, findet Abhilfe in günstigen Dekogeschäften oder sogar im Supermarkt um die Ecke. Hier handelt es sich in keiner Weise um ein Hexenwerk. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Frische Blumen

Frische Blumen sollten auf keinem Geburtstagtisch fehlen. Hier spielt es keine Rolle, ob die Blumen gekauft oder selbstgepflückt sind, ob es sich um Schnittblumen oder eine Topfblume handelt.
Selbstverständlich können Sie auch hier – besonders bei Erwachsenen – auf die Lieblingsblumen eingehen. Diese sollten im besten Falle zur Saison passen und eventuell sogar an das Farbkonzept angepasst werden.

Idealerweise werden die Blumen im Zentrum des Tisches platziert. Wer Schnittblumen ausgewählt hat, nutzt eine schöne Vase, wer eine Blume im Topf einsetzen möchte, sollte einen schönen Übertopf nutzen oder den gängigen Plastiktopf mit einer schönen Papierserviette einschlagen.

Die Geburtstagkerze

In vielen Familien hat die Geburtstagkerze Tradition. Das „Lebenslicht“, das zur Feier des neuen Lebensjahres entzündet wird, wird vom Geburtstagskind ausgepustet. So lange die Rauchschwaden noch zu sehen sind, darf man sich etwas wünschen.

Geburtstagkerzen gibt es im Internet oder in Einkaufsläden für Party-Bedarf. Wir haben einen ganz besonderen Onlineshop entdeckt, in dem man Kerzen individuell mit Namen und Datum gestalten lassen kann. Schaut doch mal auf kleinesfuechslein.de vorbei und lasst euch inspirieren.kuchen zum geburtstag

Der Geburtstagkuchen

Ein leckerer Geburtstagkuchen ist das A und O auf jedem Geburtstagstisch. Besonders viel Liebe steckt in einem selbstgebackenen Kuchen. Wenn jedoch die Zeit fehlt oder die Backküste eher minderwertiger Natur sind, kann natürlich auch ein Kuchen gekauft werden. Statt auf die 0-8-15 Kuchen aus der Plastikverpackung zurückzugreifen, sollten Sie lieber eine köstliche Torte aus der Tiefkühlabteilung des Supermarkes auswählen. Diese sind günstig, lecker und machen einiges her.

Tipp: Sie sind kein Bäckermeister und haben bisher nur schlechte Erfahrung beim Kuchenbacken machen können? Probieren Sie es doch mal mit einer Backmischung. Diese ist kinderleicht umzusetzen und zeigt, dass Sie sich wirklich Mühe gemacht haben.

Die Geschenke

Geschenke erfüllen auf dem Geburtstagstisch gleich mehrere Zwecke. Sie sehen toll aus, schaffen eine gelungene Geburtstags-Atmosphäre und bergen gleichzeitig tolle Inhalte, über die sich der oder die Beschenkte garantiert freuen wird.
Auf dem Tisch kommen Geschenke besonders gut zur Geltung, wenn Sie schön aufgebaut werden. Große Geschenke kommen nach unten, kleinere Geschenke können daran angelehnt oder darauf platziert werden.
Wer ganz perfektionistisch ist, wählt ein Geschenkpapier, das zur Dekoration und zum Farbkonzept des Geburtstagstisches passt. Hier erfahren Sie, wie Sie den entsprechenden Hochzeitstisch gestalten.

Posted by joern in Geschenke, 0 comments

Geschenke zur Erstkommunion

Jedes Jahr empfangen in den Wochen zwischen Ostern und Christi Himmelfahrt tausende Kinder in Deutschlands katholischen Gemeinden das Sakrament der Ersten Hl. Kommunion. Die Kinder im Alter von etwa 8 bis 10 Jahren dürfen zum ersten Mal die Eucharistie in Form der geweihten Hostie empfangen, was von der Gemeinde festlich gefeiert wird.

Sinnvolle Geschenke für ein Erstkommunionkind zu finden, die einen Bezug zu diesem wichtigen Fest im Leben des Kindes haben, ist gar nicht so einfach. Unten haben wir eine kleine Auswahl von Geschenkideen für Sie in Wort und Bild gesammelt. Darunter sind z.B. Kinderkreuze aus Holz mit traditionellen Motiven wie Taube und Wasser, Schmuckkreuze aus Glas in Regenbogenfarben und Leuchter für die Erstkommunion-Kerze mit den Symbolen der Sakramente. Auch sehr schön als Geschenk eignet sich ein Schutzengel aus Bronze. Wir bieten in unserem Onlineshop auch geschmackvolle Glückwunsch- und Grußkarten.

Nach dem Zeugnis der heiligen Väter ist die Eucharistie (Heilige Kommunion) als eine Art Fortsetzung und Ausdehnung der Menschwerdung anzusehen; denn durch die Eucharistie wird die Weisheit des menschgewordenen Wortes mit den einzelnen Menschen vereinigt und das erhabene Opfer von Kalvaria (Kreuzigungsstätte Christi) auf wunderbare Weise erneuert. (Papst Leo XIII., Papst von 1878 bis 1903)

Im allerheiligsten Sakramente der Eucharistie ist wahrhaft, wirklich und wesentlich Leib und Blut, Seele und Gottheit unseres Herrn Jesus Christus, also der ganze Christus, gegenwärtig.erstkommunion

Die Erstkommunion

Ab dem sechsten Lebensjahr feiert jedes Schulkind die Erstkommunion. Das heilige Sakrament wird von der Kirche übergeben und man beginnt somit einen neuen Lebensabschnitt. Bei der Kommunion werden die Mädchen in einem weißen Kleid vor dem kirchlichen Alter geführt, wobei sie eine Kommunionskerze in der Hand halten. Die Burschen sind meist in einem schwarzen Anzug gekleidet. Die Kommunion findet im Frühling statt, wo die Sonnenstrahlen schon etwas intensiver sind. Im Kreise der Familie wird gefeiert und bei so einem kirchlichen Fest dürfen auch die Kommunionsgeschenke nicht fehlen.

Vor etlichen Jahren waren die Kinder, welche eine Erstkommunion hatten, mit kleinen Aufmerksamkeiten der Verwandtschaft schon sehr zufrieden. Mit der Zeit jedoch wurden die Geschenke zur Kommunion immer ausgefallener und auch teurer. Zu diesem besonderen Anlass ist es für die Verwandtschaft meist schwer, ein passendes Geschenk ausfindig zu machen, denn dieses soll auch das jeweilige Kind erfreuen. Ein weit verbreitetes Kommunionsgeschenk ist ein Umschlag mit einem gewissen Geldbetrag oder eine Sternschnuppe als Geschenk.

Hierbei kann das Kind dann selbst entscheiden, was es gerne kaufen möchte, oder es eventuell ansparen. Geschenke zur Kommunion, welche man selbst bastelt, sind leicht zusammenstellbar und schonen auch den Geldbeutel der Verwandtschaft. Da die Kommunion selbst eine religiöse Feierlichkeit darstellt, gestaltet sich die Auswahl der Geschenke heutzutage nicht mehr so schwierig. Vor Jahren wurden Rosenkränze oder Taschentücher als Beigabe geschenkt, in der heutigen Zeit werden den Erstklässlern schon Fahrräder oder andere teure Geschenke zur Kommunion gemacht. Gutscheine sind mehr als je gefragt, denn die Kinder haben schon andere Wünsche.

Spielekonsolen oder gar andere technische Geräte werden auch immer beliebtere Kommunionsgeschenke. Auch altersgerechte Lernbücher oder Comiczeitschriften, sowie Bettwäsche mit einem bestimmten Druckmotiv sind auch optionale Geschenke. Die Kinder haben mit jeglicher Art von Geschenk Freude, solange dies auch für das jeweilige Kind angemessen ist, denn nicht jedes Kind hat gleiche Interessen oder Bedürfnisse. Wenn ein Kind noch nicht so reif ist, dann können auch Bausteine oder Kinderspiele ideale Kommunionsgeschenke sein. Der Tag der Kommunion soll für jedes Kind unvergesslich sein. Die kirchliche und auch familiäre Feierlichkeit soll schön unterrahmt werden, wobei auch die Geschenke eine wichtige Rolle spielen. Die Geschenke sollen sehr gut bedacht werden.

Posted by joern in Geschenke, 0 comments

Muttertagsgeschenke 13. Mai 2018

Geschenkideen für Muttertag am 13. Mai 2018

Am Muttertag geht es darum, der eigenen Mutter eine Freude zu machen und ihr zu zeigen, wie sehr sie für ihr Wirken und ihre Persönlichkeit geschätzt wird. Aus diesem Grund lohnt es sich, in ein schönes Muttertagsgeschenk zu investieren. Suchst du noch nach dem passenden Präsent zum Muttertag? Die folgende Liste hilft dir dabei, eine geeignete Wahl zu treffen.

1. Blumen zum Muttertag

Grundsätzlich sollten Blumen zumindest ein Teil des Muttertagsgeschenks werden. Sie besitzt eine starke Symbolkraft. Noch mehr als die Symbolik zahlen die Vorlieben deiner Mutter. Mag sie eine bestimmte Blumenart? Liebt sie eine bestimmte Farbe? Oder hat sie eine Schwäche für ein bestimmtes Design des Blumenstraußes? Mittlerweile ist es möglich, Blumen unkompliziert im Internet zu bestellen. Hier gibt es spezialisierte Shops, die die Blumen deiner Wahl pünktlich zum Muttertag versenden.muttertagsgeschenk blumenstrauss

Blumen können das einzige Geschenk zum Muttertag sein. Wenn du eine solche Wahl planst, solltest du finanziell etwas mehr investieren. Eine Ausnahme von diesem Grundsatz besteht dann, wenn du einen außergewöhnlich schönen und dennoch günstigen Blumenstrauß entdeckst. Ansonsten ist es eine bessere Idee, den Blumenstrauß mit einem weiteren Geschenk zu kombinieren. Du bindest dann eine kleine Karte an die Blumen. Das eigentliche, besondere Geschenk überreichst du zusätzlich.

[amazon bestseller=“Blumenstrauß“]

Blumen zum Muttertag müssen auch nicht immer ein Blumenstrauß sein. Du hast auch die Möglichkeit, Topfblumen zu übergeben. Diese haben den Vorteil, dass sie viel länger halten und im besten Fall über Jahre hinweg Freude bereiten. Vielleicht mag deine Mutter auch keine Schnittblumen. Auch in diesem Fall sind Topfblumen (oder auch im Garten zu pflanzende Blumen) eine gute Alternative. Verzichten solltest du allerdings auf künstliche Blumen – es sei denn, deine Mutter mag sie besonders oder sie sind Teil einer größeren Gesamtidee.

2. Süßigkeiten und Schokolade

Neben Blumen sind Süßigkeiten aller Art ein weiteres traditionelles Muttertagsgeschenk. Hier nehmen Pralinen eine führende Rolle ein. Entscheide dich nicht für billige Sorten, sondern suche eine teure Variante aus – eine von der Art, die deine Mutter für gewöhnlich nicht isst. Auch hier gilt: Wenn deine Mutter eine bestimmte Vorliebe hat, solltest du deine Wahl daran orientieren. Andere Süßigkeiten sollten ebenso schön aussehen, wie es bei Pralinen der Fall ist. Lasse sie deshalb in transparentes Geschenkpapier verpacken. Achte außerdem auf Muttertags-Spezial-Editionen, die viele Hersteller jährlich neu herausgeben. Auch hier lohnt sich häufig ein Kauf – vor allem deshalb, weil solche Entwürfe auf den Geschmack vieler Frauen abgestimmt sind. Verzichte allerdings auf Süßigkeiten und andere essbare Geschenke zum Muttertag, wenn du weißt, dass deine Mutter abnehmen möchte.

3. Bücher

buch zum muttertag schenkenFalls deine Mutter gerne liest, kannst du dich auch für ein Buch als Muttertagsgeschenk entscheiden. Hier hast du verschiedene Möglichkeiten. Wenn deine Mutter einen Lieblingsautoren oder ein Lieblingsgenre hat, fällt dir die Entscheidung wahrscheinlich nicht schwer. Stelle nur sicher, dass deine Mutter das ausgesuchte Buch noch nicht besitzt. Wenn du hierbei nicht sicher bist, kannst du eine Person fragen, die mit deiner Mutter zusammenlebt. Eine Alternative besteht darin, deiner Mutter ein Abo eines Online-Leih-Dienstes zu schenken. Hier kann sie sich die gewünschten Bücher selbst aussuchen. Auch ein Gutschein ist eine Idee, kann unter Umständen aber etwas lieblos wirken.

4. Deko-Gegenstände

Kannst du den Geschmack deiner Mutter gut einschätzen? Oder sammelt sie bestimmte Figuren? Dann sind passende Deko-Gegenstände ein ideales Geschenk zum Muttertag. Auch hier ist es wichtig, dass du darauf achtest, keinen schon vorhandenen Gegenstand erneut zu kaufen. Weiterhin kannst du auch selbst eine solche Dekoration basteln, die so eine individuelle, einzigartige Note bekommt. Wenn du etwas bestellen möchtest, kann es sich lohnen, gezielt nach einem Artikel zum Muttertag zu suchen. Dieser hat ein besonderes Design und wird von den Herstellern meist zusätzlich mit Glückwünschen und Größen zum Muttertag ausgestattet.

5. Kleidung und Accessoires

Sicher freut sich deine Mutter auch über ein modisches Geschenk zum Muttertag. Wähle hier eher Accessoires als ein richtiges Kleidungsstück. Bei Kleidung besteht das Risiko, dass sie nicht passt und so für Enttäuschung sorgt. Accessoires dieser Art können Ringe, Handtaschen, Ketten, Armbänder, Sonnenbrillen oder Halstücher sein. Eventuell kommen auch Haarspangen in Betracht. Orientiere dich bei deiner Wahl an dem modischen Geschmack deiner Mutter. Eine besondere Idee zum Muttertag sind Freundschaftsringe oder Kettenanhänger, die ihr beide tragt. Auf diese Weise könnt ihr eure innere Verbundenheit zum Ausdruck bringen.

6. Spezialgeschenke zum Muttertag

Neben den schon erwähnten klassischen Geschenken sollte immer der Geschmack deiner Mutter entscheidend für deine Wahl sein. Vielleicht hat sie Lust auf ein Tattoo oder möchte ein Haustier? Versuche, ihr etwas zu schenken, das ihr wirklich Freude bereitet. Dabei wünschen wir dir viel Spaß und Erfolg!

Hier noch ein Video zu tollen Geschenkideen für den Muttertag 2018

Posted by joern in Geschenke, 0 comments