Fermentierter Kampot Pfeffer, Gourmetpfeffer g.g.A.

9,90 

Unter Gourmets wird der Fermentierte Kampot Pfeffer auch der „Kaviar unter den Pfeffern“ genannt
Mit unserer Partnerfarm in Kambodscha haben wir die alte Tradition des fermentierten Pfeffers aufgenommen und perfektioniert
Ein Biss auf die Beeren entzündet ein intensives Feuerwerk an Pfefferaromen ohne dabei besonders scharf zu sein. Ein Traum auf einem guten Steak oder auf Gemüse

Beschreibung

Hier kommt etwas ganz Besonderes: Unser Fermentierter Kampot Pfeffer. Unter Gourmets wird der Fermentierte Kampot Pfeffer auch der „Kaviar unter den Pfeffern“ genannt. Mit unserer Partnerfarm in Kambodscha haben wir die alte Tradition des fermentierten Pfeffers aufgenommen und perfektioniert. Der Kampot Pfeffer gilt unter Gourmets als einer der besten der Welt und ordnet die Karten neu und bringt Pfeffergenuss auf eine neue Dimension. Ein Biss auf die Beeren entzündet ein intensives Feuerwerk an Pfefferaromen ohne dabei besonders scharf zu sein. Ein Traum auf einem guten Steak oder auf Gemüse! Durch den aufwändigen Prozess der Fermentation wird dem Pfeffer Flüssigkeit und ein Großteil des darin enthaltenen Piperins, welches für die Schärfe sorgt, entzogen. Zurück bleiben die hocharomatischen ätherischen Öle und ein intensives „Knacken“ – dieses Knacken entsteht, wenn die Beere zerbissen wird und stetzt eine wahrliche Geschmacksexplosion frei. Der fermentierte Pfeffer kann mit dem Messer zerhackt werden oder pur hinzugegeben werden. Wir empfehlen den fermentierten Pfeffer nach dem Garen auf das Gericht zu geben.
Unter Gourmets wird der Fermentierte Kampot Pfeffer auch der „Kaviar unter den Pfeffern“ genannt
Mit unserer Partnerfarm in Kambodscha haben wir die alte Tradition des fermentierten Pfeffers aufgenommen und perfektioniert
Ein Biss auf die Beeren entzündet ein intensives Feuerwerk an Pfefferaromen ohne dabei besonders scharf zu sein. Ein Traum auf einem guten Steak oder auf Gemüse
Durch den aufwändigen Prozess der Fermentation wird dem Pfeffer Flüssigkeit und ein Großteil des darin enthaltenen Piperins, welches für die Schärfe sorgt, entzogen. Zurück bleiben die hocharomatischen ätherischen Öle und ein intensives „Knacken“ – dieses Knacken entsteht, wenn die Beere zerbissen wird und stetzt eine wahrliche Geschmacksexplosion frei
Der fermentierte Pfeffer kann mit dem Messer zerhackt werden oder pur hinzugegeben werden. Wir empfehlen den fermentierten Pfeffer nach dem Garen auf das Gericht zu geben

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fermentierter Kampot Pfeffer, Gourmetpfeffer g.g.A.“