Geschenkidee personalisiertes Kinderbuch
63 / 100 SEO Punktzahl

Lassen Sie Ihr Kind spannende Abenteuer erleben – auf dem Papier!

Wieso nicht einfach mal ein personalisiertes Kinderbuch verschenken! Welcher Erwachsene hat sich nicht auch als Kind mit dem Protagonisten eines Buches identifiziert? Sich vorgestellt, wie es wohl wäre, wenn man selbst die Abenteuer von Tom Sawyer oder der fünf Freunde erleben würde? Mit den personalisierten Kinderbüchern ist dies nun möglich. Sie sind daher ein tolles Präsent für Mädchen und Jungen aller Altersklassen. Gerade Eltern, Großeltern und Paten möchten zu besonderen Anlässen etwas ganz Unverwechselbares verschenken, an dem der Nachwuchs lange Freude hat. Jedes personalisierte Kinderbuch wird als Einzelanfertigung ganz individuell gestaltet, wobei der Held oder die Heldin den Namen und das Aussehen des Kindes erhält. Die Auswahl der Bücher und die Bezahlung sind ganz unkompliziert. Schon nach wenigen Tagen Bearbeitungszeit bekommen Sie Ihre bestellten Exemplare nach Hause geliefert.



Welche Bücher stehen zur Auswahl?

Es gibt schon Bilderbücher für Zweijährige, in denen neben dem Kind meist nur die Mutter oder auch eine Fantasiefigur vorkommt. So werden die Kleinen nicht überfordert. Es gibt sie sogar auf Englisch, so spielerisch macht auch den Jüngsten Sprachenlernen Spaß. Mit zunehmendem Alter jedoch werden die Geschichten sehr viel komplexer. Es kommen immer mehr Mitwirkende hinzu, wie Familienmitglieder, Freunde und Klassenkameraden. In den Büchern für die Teens können manchmal weit mehr als 20 Personen auftreten und mit entsprechenden Namen versehen werden. Man muss sich jetzt aber nicht alle möglichen Bekannten überlegen, die man in den Text mit einbauen könnte. Es genügen auch einige gute Freunde, die anderen handelnden Figuren behalten dann einfach die Namen, wie sie im Originalbuch vorgegeben sind. Die Bücher für die kleineren Kinder handeln oft von Tieren, Piraten, Prinzessinnen oder dem Christkínd. Bei den Jugendlichen geht es natürlich um Themen, die diese beim Schmökern besonders interessieren, wie Reiterferien, Vampire, Elfen oder auch die erste Liebe.

Schritt für Schritt wird das Bestellen erklärt

Ein wenig Zeit sollten Sie sich für das Bestellen schon nehmen. Denn zunächst muss man sich erst einmal für ein Werk entscheiden. Eine kleine Hilfe gibt es dabei, indem die Bücher vorab schon nach Altersklassen geordnet sind. Die Texte, die nach dem ersten Sichten in die engere Auswahl kommen, können Sie sich dann noch genauer ansehen. Anhand einer Leseprobe verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von Inhalt und Schreibstil. Die Namen, die darin kursiv geschrieben sind, können dann ausgetauscht werden, manche Nebengestalten bleiben aber auch erhalten. Alle in dem Buch vorkommenden Personen werden aufgelistet mit einer kurzen Beschreibung ihrer jeweiligen Rollen. Auch die Nennungshäufigkeit ist angegeben.

Wie funktioniert die Namensvergabe?

Sobald Sie sich für ein Buch entschieden haben, beginnt der eigentliche Bestellvorgang. Dabei werden Sie sukzessive durch die einzelnen Schritte geleitet. Die erste Frage gilt dem Vornamen des kleinen Helden oder der kleinen Heldin. Welche Augenfarbe haben sie, welche Haarfarbe? Wie lautet der Vorname des besten Freundes oder der besten Freundin? Wie heißen die Eltern oder der Lehrer? Die ursprünglichen Angaben lassen sich ganz einfach überschreiben. Natürlich gibt es in den meisten Büchern auch schlechte Rollen. Da kann man dann bei den Bösewichtern durchaus die Originalvorgaben lassen. Auch Namen für Pferde, Hunde oder auch Ortschaften sind in einigen Geschichten zu vergeben. Denn schließlich spielt die Story dann in Ihrer eigenen Stadt oder einem Ferienort, an dem die Familie gerne ihren Urlaub verbringt. Auch hier sind die Angaben eben ganz auf das persönliche Umfeld zugeschnitten.

Welche Vorteile gibt es, wenn Sie ein personalisiertes Kinderbuch verschenken

Zum einen sind sie natürlich ein fantastisches Geschenk, das in dieser Form einmalig ist. Stellen Sie sich die erstaunten Augen des Kindes vor, wenn es feststellt, dass der Held oder die Heldin, den gleichen Namen trägt, wie es selbst. Und dass auch andere darin vorkommende Personen genauso heißen, wie in der Familie und im Freundeskreis! Kinder, die ohnehin schon Bücherwürmer sind, werden die Geschichten, in denen sie die Hauptrolle spielen, verschlingen. Und auch diejenigen, die sonst seltener ein Buch zur Hand nehmen, werden hier gerne eine Ausnahme machen. Wann steht man denn schon einmal selbst so im Mittelpunkt wie hier? Auch Poesie- oder Freundschaftsalben gibt es personalisiert. Diese sind eine besonders schöne Erinnerung für später an die Schul- und Kindergartenzeit.

Welche Extras sind denn noch möglich?

Die Individualität der Jugendromane geht noch weiter. So kann auch gewählt werden, ob es ein Taschenbuch sein soll, eine Hardcoverausgabe oder ein edler Leineneinband. Das Buch kann auch mit einer persönlichen Widmung versehen und bei einigen Varianten kann sogar ein eigenes Foto aufgebracht werden. Selbst die Schriftart des Textes ist individuell wählbar. Auf Wunsch wird das Buch gegen Aufpreis mit einem Lesezeichen und in einer persönlichen Geschenkbox geliefert. Auch ein Zweitexemplar können Sie bei dieser Gelegenheit gleich mitbestellen, denn bis Sie das Buch ausgeliehen bekommen, könnte es etwas dauern. Und wo gibt es diese Bücher? Na unter: https://www.personalnovel.de