Lego Technic Technik

Lego Technic als Geschenk – Bausätze für Groß und Klein

Spaß für alle – Lego Technic als Geschenk

Wer beim Gedanken an Lego Technic auf die Idee kommt, dass es sich hierbei doch bloß um Spielzeug handelt, der irrt. Durch komplexe Bauweisen bringt man viele Stunden damit zu, ein Werk zu erstellen, das oft erst in den letzten Schritten optisch daran erinnert, was man hier gerade zusammenstellt. Eine starke Detailliebe befasst sich bei jedem einzelnen Lego Technic Produkt mit der realen Funktionsweise des Vorbilds. Das Auto erhält durch zahlreiche Arbeitsschritte einen richtigen Motor mitsamt Getriebe, der Kran wird dank eingebautem Motor zum Leben erweckt. Wer ganz kreativ ist, kann mit einem vorhandenen Satz an entsprechenden Teilen sogar eine Eigenkreation schaffen.

Die Vielseitigkeit des Technikablegers von Lego gründet darin, dass ursprünglich ein Produkt geschaffen wurde, welches sich auch für die höheren Altersklassen eignet. Durch die vielen sehr kleinen Teilchen ist es ohnehin nicht für Kleinkinder geeignet. Auch muss ein gewisses Fingergeschick vorhanden sein, denn anders als bei herkömmlichem Lego werden hier nicht bloß Bausteine aufeinander gebaut, sondern komplexe Stecksysteme durch Zahnräder, Winkelstücke und ungefährlichen Schnappvorrichtungen geschaffen.

Jedes Lego Technic Set ist zunächst darauf ausgelegt, dass ein bestimmtes Modell zusammengebaut werden kann. Dies ist meist sehr aufwendig und auch zeitintensiv, was am Ende oftmals auch dazu animiert, das geschaffene Werk stolz in einer Vitrine zu präsentieren.

Oft besteht auch die Möglichkeit, neben dem Hauptobjekt eine zweite Ausführung zu gestalten. Nicht immer werden hierfür auch alle mitgelieferten Bauteile benötigt, aber nur in seltenen Fällen lassen sich durch nur eine Packung mehr als ein Modell verwirklichen.

In erster Linie werden durch Lego Technic Fahrzeuge abgedeckt. Bausätze von vor einigen Jahren haben zum Beispiel auch Mal einen konsolengesteuerten Dinosaurier beinhaltet. Mittlerweile finden sich auch zahlreiche kleinere Gefährte, wie Quad Bikes oder Motorräder. Insbesondere Baustellenfahrzeuge werden durch die Technic-Reihe meist umgesetzt. Aber auch Schiffe fallen mit in die Produktionsriege.

Der Unterschied zum eigentlichen Lego

Während das herkömmliche Lego viele Kinder zu begeistern weiß, verhält es sich beim Lego Technic ein wenig anders. Anstatt auf farbenfrohe Vielfalt zu setzen, steht hier wirklich der Realismus im Vordergrund. Oft sind nur die Bauteile für das Außenkonstrukt in einer roten, blauen, gelben oder orangen Farbe gehalten. Das Innenleben bleibt meist schwarz und grau. Hier steht die Funktionalität an oberster Stelle.

Empfehlung:

Lego 42093 Technic Chevrolet Corvette ZR1, bunt

Lego 42093 Technic Chevrolet Corvette ZR1, bunt
  • Exklusives Modell einer Chevrolet Corvette ZR1 mit vielen realistischen Merkmalen wie dem Heckspoiler, vier Auspuffrohren, schwarzen Speichenfelgen mit Niederquerschnittsreifen, funktionstüchtiger Lenkung und detailliertem V8-Motor mit beweglichen Kolben
  • Dieses Spielzeugauto zum Sammeln überzeugt mit einer auThentischen Farbgebung in Orange und Schwarz sowie mit einem coolen Aufkleberbogen für weitere Details
  • Bediene die funktionstüchtige Lenkung und manövriere das Fahrzeug, um den sichtbaren V8-Motor mit beweglichen Kolben zu aktivieren

LEGO 42110 Technic Land Rover Defender, Bauset, Mehrfarbig

LEGO 42110 Technic Land Rover Defender, Bauset, Mehrfarbig
  • Fans der Sets von LEGO Technic sowie der Fahrzeuge von Land Rover kommen mit dieser Nachbildung des Land Rover Defender in den Genuss eines Bauerlebnisses voller realistischer Funktionen
  • Dieses Sammlermodell des ultimativen Land Rover Defender 2019 fängt die gesamte Raffinesse des Geländewagens ein – mit seinen klaren, modernen Linien und plastischen Oberflächen
  • Das Bauspielzeug verfügt über eine Lenkung, ein sequenzielles 4-Gang-Getriebe, einen Allradantrieb mit 3 Differenzialen, Einzelradaufhängung, einen 6-Zylinder-Reihenmotor und eine Seilwinde

Auch dadurch, dass die Bausätze erst gegen Ende wirklich Gestalt annehmen und Kindern oft die Fantasie für das Endprodukt fehlt, wirkt Lego Technic meist nicht so ansprechend, wie seine Geschwisterprodukte. Einen kleinen Einstieg stellen hingegen die kleineren Sets dar, welche sich auch in weniger Arbeitsschritten umsetzen lassen. Diese schließen zum Beispiel die Quad Bikes und Motorräder mit ein. Um ein wenig Dekoration in das Ganze zu bringen, gibt es oft, wie beim normalen Lego auch, Sticker, die an gewisse Außenteile angebracht werden. So erhält der Porsche ein eigenes Nummernschild, während das Bike von feschen Flammen geziert wird.

Der Spielspaß für Erwachsene

Dem Hersteller ist es gelungen, mit seiner Lego Technic Serie eine Reihe an Produkten anzubieten, die auch Erwachsene zu begeistern wissen. Sie eignen sich gleichermaßen für älter gewordene Lugosans, sowie auch für Modellbauer, die gut und gerne Mal auf Kleber und Pinzette verzichten möchten. Denn eines muss man den Bausätzen lassen: Sie mögen umfangreich sein und man mag eine Bauanleitung brauchen, aber kompliziert sind sie auf keinen Fall zusammenzusetzen.

Sollte einmal etwas verlorengehen, dann muss natürlich keine Panik aufkommen. Das Schöne an der gesamten Lego-Familie ist schließlich, dass sämtliche Teile einzeln erhältlich sind. Zudem bietet der hauseigene Kundendienst auch einen Ersatzservice an, bei dem kostenfrei ein Einzelteil zugestellt wird, das abgängig ist. Hierfür muss nur die Bezeichnung aus dem Produktkatalog bekannt sein und ein kurzes Kontaktformular ausgefüllt werden. Schon macht sich das Teil auf den Weg.