Geschenke

Ausgefallene Geschenkideen sind oft Geschenke die ankommen

Theodore Adorno, der große Philosoph des Zwanzigsten Jahrhunderts, beklagte bereits kurz nach dem Krieg, dass der Mensch das Schenken verlernt habe. Angesichts des Überflusses in dem wir leben, ist das kaum verwunderlich, und dennoch kann man mit einem Geschenk noch immer wahre Freude vermitteln.

Dafür ist es notwendig, dass man sich zunächst einmal bewusst macht, was ein Geschenk überhaupt ist. Auch hier hilft uns Adorno. Er sagt, dass das wahre Schenken sein Glück in der Imagination des Glückes des Beschenkten findet. Das heißt, zunächst geht es darum herauszufinden, worüber sich der Beschenkte freuen würde. Wahre Geschenke werden nicht mit Geld bezahlt, sondern mit den Gedanken an denjenigen, den man beschenken will. Adorno sagt, ein wahres Geschenk ist das Gegenteil von Vergesslichkeit.

Ausgefallene Geschenkideen – Der Wunsch ist Vater des Geschenks

Wer ausgefallene Geschenkideen für Frauen sucht, der hat es meist gar nicht so schwer. Denn die meisten Frauen zeigen sehr genau, was sie wollen. Gehen Sie mit Ihrer Freundin, Ehefrau, Geliebten einmal durch einen Laden und beobachten Sie ihre Augen. Dort wo der Blick sich festsetzt, ohne dass ein Kommentar erfolgt, lohnt es sich, genauer hinzuschauen. Dafür muss „Mann“ auch gar nicht mit seiner Liebsten aus dem Haus gehen. Es genügt einfach nur genauer zuzuhören und sich im Januar schon Notizen zu machen, auch wenn sie erst im August Geburtstag hat, und schon finden Sie jede Menge ausgefallene Geschenkideen für die Dame ihres Herzens.




Geschenke für Männer zu finden ist meist schwieriger. Ein richtiger Mann hat natürlich keine Wünsche und wenn, dann haben sie meist die Größe eines SUV´s und passen nicht unter den Weihnachtsbaum. Dennoch lohnt es sich, auch bei Männern genau zuzuhören. Sie formulieren ihre Wünsche vielleicht nicht direkt, aber zwischen den Zeilen lässt sich so einiges heraushören.

Wer Kinder beschenken will, der braucht ein wenig Mut und Fantasie. Kinder formulieren ständig neue Wünsche, die aber im nächsten Augenblick nicht mehr zählen. Für ein Kind ist das beste Geschenk häufig genau das, an was es nie gedacht hätte, das aber seinen Fähigkeiten ganz genau entspricht.

Ausgefallene Geschenkideen im richtigen Rahmen

Es gibt beinahe so viele Gründe zu schenken, wie es menschliche Gefühle gibt. Die herkömmlichsten sind natürlich die Festtage wie Geburtstage oder Weihnachten. Geschenke für so einen Tag dürfen gerne auch ein wenig größer ausfallen, doch Vorsicht!

Geschenke müssen sich stets innerhalb eines, meist nonverbal abgesteckten, finanziellen Rahmens bewegen. Wer diesen Rahmen sprengt, vielleicht sogar mehr Geld ausgibt, als es sich sein Gegenüber je leisten könnte, der schenkt nicht, der beschämt. Wo genau diese Grenze verläuft ist individuell sehr unterschiedlich und hängt unter anderem auch davon ab, warum geschenkt wird.

Ausgefallene Geschenkideen – Anlässe gibt es viele

Es gibt tausende Anlässe jemandem etwas zu schenken. Da ist der Blumenstrauß für die Nachbarin, als Dankeschön, dass sie die Pakete annimmt ebenso angebracht, wie das Bilderbuch als Mitbringsel für die kleine Nichte, die nicht erwarten kann, endlich lesen zu lernen.

Auch wenn Blumen fast immer ein schönes Geschenk darstellen, sind es doch nicht wirklich ausgefallene Geschenkideen. Aber wenn Sie gerne Pflanzen verschenken, dann schenken Sie doch einmal einen Kräutergarten für den Balkon. Ein solcher kleiner Setzgarten macht dem Beschenkten ein ganzes Jahr lang Freude und bringt so manches Kräutlein an den Salat.

Gerade im Bereich der Trostpflaster und Aufmunterer gibt es mittlerweile eine ganze Reihe ausgefallene Geschenkideen. Da gibt es die Not-Schokolade gegen Frust und den Teddybären mit Foto gegen die Einsamkeit im Krankenhaus.
Wer „Danke“ sagen will, für den gibt es ebenfalls jede Menge ausgefallene Geschenkideen. Vielleicht freut sich der edle Helfer über ein gesungenes Telegram oder über eine individualisierte Schachtel, die mit feinsten Pralinen gefüllt ist.

Ausgefallene Geschenkideen unter Liebenden

Die größte Freude und das schlimmste Missverständnis verursachen Geschenke unter Liebenden. Hier haben wir besonders hohe Erwartungen und können deshalb auch besonders stark enttäuscht werden. Ein Geschenk unter Liebenden sollte immer auch, „Ich liebe Dich“ ausdrücken und vielleicht auch auf die gemeinsame Geschichte hinweisen. Ausgefallene Geschenkideen für Liebende können zum Beispiel gravierte Glasbilder sein. Ein solches Geschenk lässt sowohl Männer- wie auch Frauenerzen höherschlagen.

Die schönste Art, „Ich liebe Dich“ zu sagen, ist sicherlich Zeit miteinander zu verbringen. Weshalb wahrhaft ausgefallene Geschenkideen für Liebende selten im Geschäft zu kaufen sind. Laden Sie Ihren Liebsten, ihre Liebste doch einmal zu einem gemeinsamen Wochenende ein. Finden Sie heraus, was er/ sie möchte. Vielleicht will er ja gerne in einer Hütte am See übernachten, oder sie wünscht sich ein Wochenende in Paris. Lassen Sie sich ganz auf seine/ ihre Wünsche ein, ein ganzes Wochenende lang. Solche ausgefallene Geschenkideen brauchen zwar eine ganze Menge Planung, sind aber den Aufwand wert.

Ausgefallene Geschenkideen unter Freunden

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. In keiner anderen Beziehung ist es so wichtig, innerhalb des einmal gesteckten Geschenkerahmens zu bleiben, wie bei Geschenken unter Freunden. Denn Freundschaften basieren stets auf einer ausgewogenen Wertigkeit. Ansonsten gilt für ausgefallene Geschenkideen unter Freunden das Gleiche, wie bei Geschenken unter Liebenden. Das Geschenk soll die gegenseitige Wertschätzung ausdrücken, und auch die Freude etwas gemeinsam zu unternehmen, vermitteln.

Wer ausgefallene Geschenkideen für einen Freund sucht, der sollte sich darüber Gedanken machen, was beide gerne gemeinsam unternehmen. Ob das nun die Jahreskarte für die Squashhalle oder fürs Theater ist, hängt von den gemeinsamen Interessen ab. Auch Wander- oder Bootstouren, gemeinsame Kurztrips oder der Besuch eine Musicals sind wunderbare Geschenke unter Freunden. Aber vielleicht bringt ein solches Geschenk ja auch beide einmal in die Luft.

Wirklich ausgefallene Geschenkideen unter Freunden sind beispielsweise Tandemsprünge oder Ballonfahrten. Oder aber Sie brauchen ein Geschenk für einen Mann der alles hat! Wer schon sehr lange mit der zu beschenkenden Person befreundet ist, beispielsweise seit Kindertagen, der hat die Möglichkeit für eine besonders ausgefallene Geschenkidee. Stellen Sie doch einmal ein Album mit gemeinsamen Fotos aus all den Jahren zusammen. Besonders gut kommt so ein Album an, wenn Sie noch ein paar Anekdoten mit dazu schreiben.

Ausgefallene Geschenkideen für Kinder

Kinder haben immer Wünsche, doch wer genau hinhört, der hört, dass hinter all den materiellen Wünschen häufig der immaterielle Wunsch nach Aufmerksamkeit steht. Schenken Sie ihren Kindern, oder den Kindern von Freunden und Verwandten, doch einmal ein wenig Zeit. Gehen Sie gemeinsam ins Kino, lassen Sie sich von den Kindern ihre Lieblingsplätze zeigen, oder machen Sie etwas gemeinsam. Vielleicht wollen Sie ja auch einmal eine ganze Familie beschenken.

Wirklich ausgefallene Geschenkideen für Familien sind solche Geschenke, mit denen keiner rechnet, die aber alle freuen. Schenken Sie doch den Eltern einen freien Nachmittag, kochen Sie während der Zeit gemeinsam mit den Kindern ein leckeres Abendessen, und am Abend sitzen Sie alle zusammen um den Tisch. Ein solches Geschenk macht ein wenig Mühe, bringt aber jede Menge Freude für die Beschenkten.

Ausgefallene Geschenkideen für die Eltern

Wer Eltern und Großeltern beschenken will, der hat es nicht immer einfach. Schließlich haben die älteren Semester meist alles, was sie benötigen. Anfangs gibt es noch schöne Fotogeschenke, doch irgendwann will man keine Kalender und gelaserten Bilderrahmen mehr sehen. Wer dennoch auf Fotogeschenke nicht verzichten will, der findet auch hier Möglichkeiten für ausgefallene Geschenkideen. Zum Beispiel das Familien-Memory. Ein selbst gemachtes Memory Spiel mit Fotos von der ganzen Familie, das lustige Spielenachmittage nach sich zieht.

Wer ausgefallene Geschenkideen für Eltern und Großeltern sucht, sollte daran denken, dass die älteren Menschen nicht nur innerhalb ihrer Familie leben. Schenken Sie Ihren Eltern doch mal Theaterkarten oder einen Gutschein für ein schickes Restaurant. Vielleicht hat Oma sich ja auch ein Wellnesswochenende verdient, während der Vater endlich einmal zur Märklin-Ausstellung im Technikmuseum in Berlin gehen kann.

Ausgefallene Geschenkideen selbst gemacht

Selbstgemachte Geschenke können ein Gräuel sein, oder eine wahre Freude. Der Unterschied liegt in der Regel im Maß. Wer jedes Jahr seine Freunde mit selbstgehäkelten Topflappen versorgt, der erntet selten Freude. Doch wer eine Handwerkskunst wirklich beherrscht, der hat eine ganze Reihe Möglichkeiten ausgefallene Geschenkideen zu verwirklichen.

Frühstücksbrettchen mit Namenszug vielleicht, selbst gestrickte Socken oder Handschuhe für Fahrradfahrer. In jedem Fall zeigt ein selbst gemachtes Geschenk: „Ich habe mich für dich angestrengt“, und was kann ein Geschenk mehr ausdrücken als das.

Ausgefallene Geschenkideen – ein Fazit

Ausgefallene Geschenkideen sollten vor allem Geschenke sein, die gefallen. Wer einen Stern verschenken will, der braucht ein romantisches Gegenüber, sonst hört er rasch die Frage:“ Und, was kann ich jetzt damit anfangen?“ Für so einen Menschen ist vielleicht ein schöner Pullover das Richtige.

Blumen als Mitbringsel gehen für Frauen beinahe immer, während Männer in der Regel mit Schokolade, Wein oder anderen kulinarischen Errungenschaften erfreut werden können. Wer jedoch ein Geschenk für den liebsten Menschen auf der Welt sucht, der sollte sich Zeit nehmen.

Passende Beiträge

Deine Meinung dazu?